Über die Natuheilkunde



"Die natürliche Heilkraft in jedem von uns ist die größte Kraft, um wieder gesund zu werden." Hippokrates

In der Antike wurde Krankheit als Ungleichgewicht zwischen Körper und Seele gesehen. Es galt die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.

Die Naturheilkunde betrachtet den Menschen auch heute noch als ganzheitliches Wesen und behandelt diesen mit traditionellen Mitteln.

Naturheilkundige Behandler nehmen sich Zeit für die Nöte, Probleme und Krankheiten ihrer Patienten. Der Patient ist nicht nur eine Ansammlung von Symptomen, sondern ein Mensch, der mit Respekt und Verantwortungsgefühl behandelt werden muss.